31. März: Märkte

Im nächsten Lunch & Lecture geht es um das Thema „Märkte“. Im Gespräch mit Lore Bäuscher wollen wir klären, wie sie funktionieren. Längst ist der Markt nicht mehr nur das bunte „Volksgewühl“, das der Vetter von seinem Eckfenster aus beobachtete, wie es E.T.A. Hoffmann einst beschrieb. Und doch haben Kapitalmärkte, Immobilien- oder Supermärkte, Börsen und … [Read more…]

17. März: Klugheit

Im nächsten Lunch & Lecture geht es um das Thema „Klugheit“.  „Die Klugheit eines Menschen lässt sich aus der Sorgfalt ermessen, womit er das Künftige bedenkt“, so beschreibt Lichtenberg diese alte Tugend in knapper Brillanz. Nichts indes ist so wenig fassbar wie das, was erst kommen soll. Muss man also folgern, dass auch die Klugheit kaum bestimmt werden kann? … [Read more…]

3. März: Angriff

Im nächsten Lunch & Lecture geht es um das Thema „Angriff“. Carl von Clausewitz, der größte unter den nachdenklichen Strategen, war vorsichtig in der Offensive. Er wusste nur zu genau, wie der anfänglich leichte Gang in unbekanntes Terrain allzu rasch ermüdet, wenn Widerstände ihn herausfordern. Dann bliebe oft vom Angriff nichts übrig  als die Verteidigung der eigenen Stellung. „Der … [Read more…]

10. Februar: Zorn

Im nächsten Lunch & Lecture geht es um das Thema „Zorn“.  Gründe genug, sich zu empören, liefert diese Welt täglich. Doch ist das die klügste Antwort auf ein vermutetes Unrecht? „Die Vernunft will das Urteil fällen, das gerecht ist – der Zorn will das für gerecht angesehen wissen, was er als Urteil gefällt hat“, sagt … [Read more…]

20. Januar: Wahrheit und Lüge

Im ersten Lunch & Lecture des neuen Jahrs geht es um das Thema „Wahrheit und Lüge“. Fake und Fakt: so ähnlich die beiden Wörter anmuten, bedeuten sie doch Grundverschiedenes. Hier die Täuschung, dort die Tatsache; hier der Vorwurf, Lügen zu verbreiten, dort die Behauptung, Überprüfbares zu sagen. Die Unterscheidung ist einfach. Sie im Einzelfall zu treffen, oft … [Read more…]

Weihnachtspause

Lunch & Lecture ist in der Weihnachtspause. Im kommenden Jahr sehen wir uns wieder, wenn Sie mögen. Die nächste Veranstaltung ist am 20. Januar. Anmeldungen, wie stets, über das Kontaktformular.

16. Dezember: Rituale

Im letzten Lunch & Lecture vor der Weihnachtspause geht es um das Thema „Rituale“.  Alle Jahre wieder – so stimmt nicht nur der Chor das Kinderlied an; so lautet auch die Kurzformel für große Rituale. Solche wiederkehrenden Handlungen gehören zum festen Bestand unseres Alltags, sichern als unfragliche Schwellenphänomene all jene Unwägbarkeiten ab, die mit den Übergangsphasen des Lebens … [Read more…]

2. Dezember: Urteilskraft

Im nächsten Lunch & Lecture geht es um das Thema „Urteilskraft“. Immanuel Kant hat sie als das höchste unserer geistigen Talente eingeschätzt und ihr Fehlen allenthalben beklagt: „Der Mangel an Urteilskraft“, schreibt er, „ist eigentlich das, was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist leider gar nicht abzuhelfen.“ Man muss den pessimistischen Ausgang nicht … [Read more…]

25. November: Zuversicht

Im nächsten Lunch & Lecture geht es um das Thema „Zuversicht“.  Als „Optimismus mit Trauerflor“ hat Ernst Bloch die aufgeklärte Art der Hoffnung bezeichnet. Sie ist nicht blind, sondern weiß, dass der gute Gang der Dinge nie ohne Rückschläge auskommt, dass er mäandriert und eine gehörige Portion Trotz braucht, um voranzukommen. So manche, nicht zuletzt politische … [Read more…]

21. Oktober: Gewissheit

Im nächsten Lunch & Lecture geht es um das Thema „Gewissheit“.  „Man geht nie weiter, als wenn man nicht mehr weiß, wohin man geht.“ Goethe reflektiert in dieser Maxime jenen einen Punkt, der unserem Denken und Handeln Halt gibt, indem er Halt gebietet. Wenn er fehlt, verlieren wir die gebotene Orientierung. Gewissheit heißt jenes unfragliche subjektive … [Read more…]